Beitrag im der Stereo HiFi analog Sonderheft

Der hat gerade noch gefehlt: Nach dem pfiffigen elektronischen „Sonic“-Nadelreiniger bringt Flux-HiFi nun den knapp 280 Euro teuren „Vinyl-Turbo“. Das flache Gerät wird mit der Unterseite sowie ohne Druck auf die rotierende Schallplatte gesetzt und säubert diese zunächst mit seinen Filzkufen und einer Reihe feinster Carbonfiberhärchen…

Alles lesen im PDF